Viognier « Z »

Technisches Blatt

viognier
In der Rebe

Das Terroir des Crausaz-Gebiets erstreckt sich über 3,5 ha in der Nähe des Dorfes Grandvaux. Das Haus der Crausaz, ein prächtiges Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich in der Mitte und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Genfersee. Ein tiefer, lehmiger Boden reibt sich an einem anderen, der aus Sand und Kieselsteinen aus Gletschermoränen besteht. Auf den Graten sind die Böden flach. Die vom Gletscher freigelegte Molasse kann so ihren ganzen Charakter auf den Wein übertragen.

Während der Ernte

Das Jahr 2017 ist durch ein sehr günstiges Klima während der gesamten Weinbausaison gekennzeichnet, das weniger Niederschläge als 2016 aufweist. Nach einem sengenden Sommer war der Herbst relativ kühl, aber trocken. Diese günstigen Bedingungen führten zu sehr frühen Ernten, die für einige Spezialitäten Anfang September begannen, und für klassische Weine Mitte September, etwa zwei Wochen vor dem Durchschnitt. Die sehr gesunden und konzentrierten Trauben konnten mit hohem Zuckergehalt, guter Säure und ausgezeichneter Phenolreife gelesen werden. Das Jahr 2017 hat Weine von ausgezeichneter Qualität hervorgebracht, die reich und aromatisch sind und einen schönen Ausdruck von fruchtiger / blumiger Frische haben, der durch eine positive Säure unterstützt wird. Die Mineralität unserer verschiedenen Terroirs wird durch den Jahrgang gut hervorgehoben. Dies sind Weine, die sich im Laufe der Zeit gut entwickeln werden.

Im Keller

Notre Viognier est taillé pour rejoindre le club des grands vins de garde. Vinifié et élevé longuement au contact du chêne – permettant ainsi de canaliser toute les énergies issues de son assemblage – il est destiné à accompagner les meilleurs moments gastronomiques. Se révélant à la fois puissant et d’une grande richesse aromatique, il n’en possède pas moins une âme élégante et très sensuelle.

viognier