Epesses Rouge Grand Cru

Technisches Blatt

epesses-rouge
In der Rebe

Der Weinberg von Epesses besteht aus einem Lehmboden aus Kalkstein und ist etwas schwerer als der Westen von Lavaux. Er ist bekannt dafür, dass er der robusten Konstitution Weine verleiht. Der Hang am Ufer des Genfersees kann vom See bis auf fast 600 m sehr steil sein. Die Weine von Epesses erhalten ein dezentes Bouquet, wenn sie jung sind, sich aber nach ein paar Monaten Flasche voll und ganz behaupten. Sie atmen dann fruchtige und würzige Aromen durch insbesondere ihren recht subtilen Pfeffercharakter aus. Ihre starke Persönlichkeit endet mit einer Note von Bitterkeit, die für den Geschmack sehr angenehm ist.

Während der Ernte

Laut Schweizer Klimatologen wurden die 10 wärmsten Jahre in den 2000er Jahren verzeichnet und 2016 ist das heißeste! Ein milder Winter, ein regnerischer Frühling, ein Sommer von fünf Monaten und hier sind wir wieder in außergewöhnlichen Bedingungen. Nach mehreren kleinen Ernten in Folge war das Jahr 2016 endlich großzügig. Eine erfreuliche Nachricht für die gesamte Weinindustrie, die hart dafür gekämpft hat, dieses großartige Ergebnis zu erzielen. Am Ende konnte die gesamte Ernte unter hervorragenden Bedingungen abgewickelt werden und verspricht einen großartigen Jahrgang 2016, der auf die für die Weine unserer Region typischen Früchte und Frische abgestimmt ist.

Im Keller

Mariage entre le fin et élégant Pinot Noir et le duo suisse (Diolinoir et Gamaret), notre Epesses Rouge est taillé pour rejoindre le club des grands vins de garde. Vinifié et élevé longuement au contact du chêne – permettant ainsi de canaliser toute les énergies issues de son assemblage – il est destiné à accompagner les meilleurs moments gastronomiques. Se révélant à la fois puissant et d’une grande richesse aromatique, il n’en possède pas moins une âme élégante et très sensuelle.

epesses-rouge